Martha Rohrer:

Martha Rohrer, geboren 1946, wuchs in Sachseln, Obwalden,
als zweites von sechs Geschwistern auf. 1971 zog sie mit ihrem Mann Otti ins Engadin, wo die beiden als Bergführer und Skilehrer tätig wurden. Bald erfüllte sich ein Traum: Gemein-
sam führten sie jeweils in den Sommermonaten während 31 Jahren die Segantinihütte auf dem Schafberg. Im Winter kam ab 1985 eine Schneebar auf der Diavolezza-Gletscherabfahrt dazu. Daneben zogen sie zwei Töchter gross. Ihr Söhnchen Tobias wurde ihnen vom Schicksal bereits im zarten Alter von 11 Monaten genommen.

Als Hüttenwartin und Schneebarbetreiberin kamen Martha Rohrer ihre Begeisterung und das Talent für fremde Sprachen sehr zugute. Sie ist ein leidenschaftlicher Bewegungsmensch und liebt Aktivitäten in der freien Natur. In früheren Jahren waren das Berg- und Velotouren, Skaten, Joggen und vieles mehr.

Im Jahr 2004 erhielt sie die Diagnose Morbus Parkinson. Seitdem kämpft sie tapfer mit dieser Erkrankung und begann, darüber Tagebuch zu führen. Daraus sind bis jetzt zwei Bücher entstanden:

Per Du mit Parkinson
Meine Odyssee mit Morbus P.

Sieben Jahre später … Tiefe Hirnstimulation
Meine Gratwanderung mit Parkinson
Per Du mit Parkinson
Martha Rohrer

ISBN: 978-3-906112-48-0

Sieben Jahre später … Tiefe Hirnstimulation
Martha Rohrer

ISBN: 978-3-906112-49-7