Sieben Jahre später … Tiefe Hirnstimulation

Martha Rohrer
Jhrg. 1946, Samedan


Verlag: swiboo.ch
ISBN: 978-3-906112-49-7


Menge:


CHF 19,00
[inkl. MwSt.)

Aus dem Inhalt:


Meine Gratwanderung mit Parkinson
 
Softcover, 74 Seiten

«Austherapiert …?»

In ihrem zweiten Tagebuch beschreibt Martha Rohrer ihr Leben mit Morbus Parkinson zehn Jahre nach der Diagnosestellung.
Zu diesem Zeitpunkt war der Erkrankung mit Medikamenten nicht mehr beizukommen. Es stellte sich die Frage nach weite-
ren Behandlungsmöglichkeiten. Sie berichtet über den Entschei-
dungsprozess, das lange Abwiegen von Für und Wider einer THS (Tiefen Hirnstimulation), welches schliesslich mit dem Ja zum Eingriff endete. Eindrücklich und berührend schildert sie die komplizierte Operation und die unerwartet lange und schwierige Rehabilitations- und Einstellungsphase.